Über uns

Hotel Old Brewery in das Gebäude der alten Brauerei Motol befindet, beginnt die Geschichte dieses Gebäudes im 12. Jahrhundert, wurde im Jahr 2001 ein geschütztes Denkmal erklärt. Sensitive Wiederaufbau im Zeitraum 2003 - 2006 gab es das Hotel mit gut erhaltenen historischen Elementen.
Die Geschichte des Hotels The Old Brewery

Die Ursprünge der Motol ist das älteste erhaltene Dokument aus dem Jahre 1146, in dem König Vladislav gab seine Motol Güter und Leibeigene Plasy Kloster aus dem 13. Jahrhundert ist Motol Eigentum Kloster St.. George. Nach den Hussitenkriegen, gab es häufige Wechsel der Eigentümer von einzelnen Gerichten. Im Jahr 1631 noch einmal daran erinnern Krankenhaus als Gericht des Klosters St. Jungfrau. George.

Die Höfe und landwirtschaftlichen Flächen in der ersten Hälfte des 17. Jahrhundert gibt die Erlaubnis, eine Mühle zu bauen (die Kneipe, die im Jahre 1607 erwähnt wird, wenn es verkauft wurde, und zusammen mit einem anderen Grunzen und Mühle). Nach weiteren Eigenschaft ändert im Laufe des 17. und 18 Century wird Eigentümer im Jahre 1747 Order of Malta, und schließlich gewann alle Motol estate.

Wahrscheinlich zu dieser Zeit nach der Mitte des 18. Jahrhundert wurde in eine Gasthausbrauerei, die erstmals im Jahre 1826 erwähnt wurde umgebaut, ist auch im Jahr 1845 vorgestellt. Die Ende des 19. Jahrhundert, Bau-und Ausbau der Brauerei Gebäude, wie von der maltesischen Emblemschild und auch den Charakter des Gebäudes auf der Ostseite der Brauerei belegt. Mit diesen Änderungen wurde die Brauerei als eine Dampfmaschine angepasst. Es wurde von den Malteser Orden gehörte, zusammen mit der ganzen Motol Anwesen bis 1922, als er im Auftrag Prag Gemeinde Jahres gekauft wurde später im Jahre 1923 die Brauerei die Produktion eingestellt. Die Brauerei wurde dann als Lager für Bier verwendet.

Im Jahr 1901 wurde die Brauerei Braumeister Adalbert Richter vermietet, von 1909 bis 1912 Josef Richter, der Ihre Lieblings-Black Lagerbier Richter's''Thirteen''gekocht. Joseph Richter als Mieter der ehemaligen Gebäude einer Brauerei noch in der 20 verwendet und 30 20. Jahrhundert.

In modernen Anbau Pilsen Straße war Nordflügel Brauerei Kesselhaus abgerissen, stand an der alten Straße Pilsen. Unmittelbar dem Bau der Straße wurde im Jahre 1974 auch den westlichen Teil des Flügels Straße zerstört.

Auf der westlichen Seite von der linken oberen Ecke zweistöckigen Gebäude des Waldes. Stirnwände Projekt in niedrigen dreieckigen Schild. Fassaden sind unterteilt vertikal flachen Lisenen der 2. Differenzierung Boden durchquert schmale geformt Gesims. In der vorderen Fassade des westlichen Giebel über dem zentralen Charakter Differenzierung der Malteser Ritter, darunter den Reihen der Goldenen Vlies entfernt. Heraldische Komponenten sind vergoldet.

Unsere oberste Priorität ist Ihre Zufriedenheit. Deshalb ist unsere professionellen Mitarbeiter ständig zur Verfügung. Langjährige Erfahrung und hilfsbereit Ansatz, kehrten wir in Form von zufriedenen Kunden. Profitieren Sie von unserem Hotel sind wir zuversichtlich, dass Sie zufrieden sein werden.

Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.